29 июн. 2008 г.

Sag mir, wo die Blumen sind

Sag mir, wo die Blumen sind

Sag mir, wo die Blumen sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag mir, wo die Blumen sind.
Was ist geschehn?
Sag mir, wo die Blumen sind.
Mädchen pflückten sie geschwind.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

Sag mir, wo die Mädchen sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag mir, wo die Mädchen sind.
Was ist geschehn?
Sag mir, wo die Mädchen sind.
Männer nahmen sie geschwind.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

Sag mir, wo die Männer sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag mir, wo die Männer sind.
Was ist geschehn?
Sag mir, wo die Männer sind.
Zogen fort, der Krieg beginnt.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

Sag, wo die Soldaten sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag, wo die Soldaten sind.
Was ist geschehn?
Sag, wo die Soldaten sind.
Über Gräber weht der Wind.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

Sag mir, wo die Gräber sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag mir, wo die Gräber sind.
Was ist geschehn?
Sag mir, wo die Gräber sind.
Blumen wehn im Sommerwind.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

Sag mir, wo die Blumen sind.
Wo sind sie geblieben?
Sag mir, wo die Blumen sind.
Was ist geschehn?
Sag mir, wo die Blumen sind.
Mädchen pflückten sie geschwind.
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?

e Blume - цветок
bleiben - blieb - geblieben - оставаться
geschehen - geschah - geschehen - происходить, случаться
pflücken - срывать, собирать
geschwind - быстро, проворно, шустро
nehmen - nahm - genommen - брать
fortziehen - уходить, уехать
r Krieg - война
s Grab (мнч. Gräber) - могила
wehen - дуть, веять

Marlene Dietrich "Sag mir, wo die Blumen sind" (mp3)


Олег Нестеров и Маша Макарова "Где цветы"

2 комментария:

OK комментирует...

Большое спасибо!

Daina комментирует...

Спасибо! Марлен Дитрих... это что-то мистическое